Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
23. Oktober 2013 3 23 /10 /Oktober /2013 23:13

Nach sehr früher Tagwache (5.15 Uhr) sassen wir um 8.45 Uhr im Flugzeug, welches uns in einer Stunde nach Toronto brachte. Dort kamen wir diesmal äusserst schnell durch die Immigration. Thömu hatte noch schlechte Erinnerungen an diesen Flughafen, aber diesmal klappte alles wie am Schnürchen. Transfer mit Bus und U-Bahn in die Stadt verlief auch problemlos und so waren wir schon bald bei unserem Hotel. Denn noch verbleibenden Nachmittag verbrachten wir mit Sightseeing in Downtown, hauptsächlich der Young-Street.
Am Abend gingen wir dann zum Air Canada Center, wo wir uns das Spiel Anaheim Ducks – Toronto Maple Leafs anschauten. Toronto gewann gegen das Team von unserem Hiller mit 4:2. Entsprechend gut war auch die Stimmung im Stadion.

Am nächsten Tag gingen wir am Morgen in die Hockey Hall of Fame, wo wir alles gründlich studierten. :-) Am Nachmittag fuhren wir noch auf Toronto Island um den Blick auf die Skyline zu geniessen. Wieder zurück gingen wir nach einem Starbucks-Halt zum CN-Tower, bezahlten ein Vermögen Eintritt und genossen anschliessend die Aussicht vom 447m hohen Skypod. Fürs Nachtessen gingen wir ins Gretzkys Restaurant, wo wir es uns schmecken liessen. :-)

Auch Toronto hat uns tiptop gefallen, wobei es nicht ganz mit Chicago mithalten konnte. :-)

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare