Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
9. Mai 2013 4 09 /05 /Mai /2013 13:39

Wir nahmen den 20m-Fussmarsch zum Zug in Angriff und erreichten den 7.35 Uhr-Zug. Unser Kreditkartenticket funktionierte auch hier. Mit 205km/h bretterte der Zug dem Flughafen entgegen, welchen wir nach 20 Minuten erreichten.

Das Gepäck waren wir schnell los, haben wir ja gestern Nachmittag mit dem iPhone bereits eingecheckt. Bei der Sicherheitskontrolle war heute die Hölle los. Die Schlange bildete sich weit über die dafür vorgesehene Zone. Ist das, weil heute Auffahrt ist?? Unterwegs fanden wir noch ein Relikt aus Swissair-Zeiten: Ein Handgepäck-Abmess-Ständer mit der Swissair-Aufschrift.

Nach ca. 15 bis 20 Minuten waren wir auch da durch. Im Terminal war aber auch alles vollgestopft. Karin ergatterte sich an unserem Gate zwei Sitzplätze, während Thömu mit den restlichen Kronen noch Kaffee und Proviant einkaufte.

 

Etwa um 9.20 Uhr konnten wir in den Airbus A320 der Swiss einsteigen. Dabei erblickten wir auch noch Sven Leuenberger, der 2 Reihen vor uns in der Economy-Klasse (!) Platz nahm. Zu erwähnen ist auch noch ein ultranervöser Typ, der schon am Gate äusserst hektisch auf dem iPhone und iPad herumdrücke und im Flugzeug noch aufs Ausschalten erinnert werden musste. Haargenau nach Flugplan standen wir mit Flug LX1249 um 9.45 Uhr auf der Startpiste und beschleunigte.

Während des Flugs schrieben wir noch etwas Tagebuch, beobachteten Sven, wie er fast den ganzen Flug verpennte (hat letzte Nacht wohl durchgemacht… ;-)) und mampften das Pizzabrot.

 

Zürich erreichten wir 5 Minuten zu früh um 12.05 Uhr. Beim Warten aufs Gepäck erkundete sich Thömu bei Sven noch nach dem Stand der Dinge beim SCB auf dem Transfermarkt.

Wir verabschiedeten uns von Sven und gingen zum Bahnhof, wo wir den 12.40 Uhr-Zug erreichten.

Im Zug wurde noch dieser Blog fertiggestellt und Fertig. Adiä, bis Ende August!! :-) 

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare